Backen

Gefüllte Lakritz-Plätzchen

Köstlich gefüllte Kekse, einem Shortbread ähnlich mit einer süßen Lakritz-Karamell-Füllung!

Zutaten Teig
240g Mehl
30g Zucker
1/4 TL Meersalz
1 Messerspitze SALMIX® Salmiak-Pulver „Süß“
1 Ei
120g kalte Butter

Zutaten Füllung
eine Handvoll sehr klein geschnittes, weiches Salz-Lakritz
120g Zucker
50g Butter
75g Schlagsahne

Zubereitung
Für den Teig das Mehl vermengen mit dem Zucker, Salz, SALMIX® Salmiak-Pulver „Süß“ und Ei. Stück für Stück die weiche Butter dazu geben und gut kneten. Dann den Teig zu einer schönen Rolle formen (ca. 4cm Durchmesser Ø), und in Frischhaltefolie gewickelt in den Kühlschrank legen.

Nach ein paar Stunden ist die Butter im Teig wieder fest, und Sie können von der Rolle ca. 3 cm dicke Keks-Scheiben abschneiden. Legen Sie sie mit etwas Abstand zueinander auf ein Backpapier. Bei 180° etwa 10-12 Minuten goldbraun backen und dann abkühlen lassen.

Für die Füllung Zucker goldbraun in der Pfanne karamellisieren lassen. Butter und Sahne dazu geben und kurz aufkochen lassen, dabei ständig rühren. Die vorbereiteten Lakritzstückchen hineinrühren, dabei kalt werden lassen.

Bestreichen Sie eine Hälfte der Kekse mit der noch weichen Füllung, legen Sie einen zweiten Keks als Deckel oben auf.

SEHR LECKER GUTEN APPETIT.

Mehr Lakritz Genuss-Rezepte

de_DEGerman